Ihr Name war Belisa Ceprusculario. Und ihr Beruf war es, Worte zu verkaufen. Für fünf Centavos lieferte sie Verse zum Gedenken, für sieben verschönerte sie die Bedeutung der Träume, für neun schrieb sie Liebesbriefe und für zwölf erfand sie Beschimpfungen gegen Todfeinde. Wer bei ihr für fünfzig Centavos kaufte, der bekam ein geheimes Wort, um die Schwermut zu vertreiben. Es war niemals dasselbe. Das wäre ja Betrug an allen gewesen. Jeder bekam das seine und er konnte sich vollkommen sicher sein, dass kein anderer es für den selben Zweck gebrauchte, in dieser Welt nicht und nicht jenseits davon…
Repertoire
Nächster Termin: 14. Dezember 2017

Geschichten am Feuer

Ort: CamboMare, Aybühlweg 58, Kempten

Mehr Info
Nächster Termin: 16. Dezember 2017

Sterntaler – Märchen zur Weihnachtszeit

Ort: Sport Reischmann, Bahnhofstrasse 3-5, Kempten

Mehr Info
Nächster Termin: 17. Dezember 2017

Eine Handvoll Sterne

Ort: Kath. Kirche St. Hedwig, Drosselweg 1, Kempten-Thingers

Mehr Info
Nächster Termin: 21. Dezember 2017

Ein Licht in der Winternacht

Ort: Galeria Müssiggengelzunfthaus, Sigmund-Ullmann Platz 1, Kempten

Mehr Info
Nächster Termin: 05. Januar 2018

Dinner in the Dark

Ort: Hotel Bayerischer Hof, Füssenerstr. 96, Kempten

Mehr Info
Nächster Termin: 09. Januar 2018

Seelenfeuerabend

Ort: Greiters 352, 87764 Legau

Mehr Info
Irische Geschichten und Keltische Harfe

Neue CD: Über den Hügeln von Connemara

Jetzt reinhören

Geschichten für Erwachsene (und Kinder)…

Lassen Sie sich inspirieren von der bunten Vielfalt meiner Programme.
Lange bevor das erste Buch geschrieben wurde, haben die Menschen Geschichten erzählt. In meinen Geschichten werden die Worte zu Bildern. Für mich ist die Sprache ein nie abreissender Faden, den ich webe. Als spielte sich das Leben ab, während ich spreche.

Reinhören

Über den Hügeln von Connemara – ein irischer Abend

Irland – Insel der Mythen und Legenden.
Stille Flussläufe, grüne Hügel, alte Steinmauern und überall Geschichten: von Fionn mac Cumhaill und seinen Gefährten, von einem schlafenden König, der unsere Träume träumt und vom sagenhaften Land unter den Wellen, dem Reich der Fairy.
Doch plötzlich wechselt die Stimmung, man fühlt sich in ein irisches Pub versetzt, die Fußspitzen wippen unwillkürlich mit, bevor die nächste Melodie wieder zum Träumen einlädt.

Ein Geschichten- und Musikabend für alle Irland-Liebhaber – und solche, die es werden wollen! Mit Martina Noichl, Harfe.

Aphrodite – eine Feier der Sinne

Ein Abend über die Liebe und den verführerischen Genuss. Wir verweilen im Garten der Liebenden, kosten von den süßen Früchte des Feigenbaumes und hören Geschichten aus Orient und Okzident. Eine Ode an die Sinnlichkeit.

Es wird empfohlen, dieses Programm in köstlichen, aber maßvollen Dosen zu genießen… Annika Hofmann erzählt spielerisch, übermütig und mit viel feinem Humor.

Auf den Schwingen des Kondor – Geschichten aus Südamerika

Südamerikanische Geschichten und Rhythmen voll Feuer über die gigantische Bergwelt der Anden – den Göttern so nah.
Annika Hofmann erzählt vom Feuer, das im Herzen einer jeden Heldin brennt. Geschichten und Musik voll Temperament, Emotion und Leidenschaft. Dazu spielt Martina Noichl auf der Harfe. Melodien zum Träumen und feurige Rhythmen.

Ein einzigartiges Erlebnis, archaisch in seiner Kraft.

Zu Gast bei Scheherazade – Geschichten aus 1001 Nacht

An diesem Abend begeben wir uns in die Gemächer des Sultan Scheherban und erfahren, auf welche Weise die schöne Scherazade dem Tode entkam…

Eine Märchennacht der Sinnlichkeit.

Reinhören

Verzauberte Hände – Geschichten aus den Bergen

Annika Hofmann erzählt “man de fyèr - Eisenhand”, die Geschichte eines Waldläufers, der durch die Begegnung mit einer cristiana, einer Bergfrau, zum Harfner und Sänger wird, doch einen hohen Preis bezahlen muss. Sie erzählt mit Lebensfreude,Temperament und Leidenschaft.

Martina Noichl spielt dazu auf der Harfe und lässt die mystische Berglandschaft lebendig werden.

Der Alchemist – von Paulo Coehlo

Santiago, ein andalusischer Hirte hat einen wiederkehrenden Traum: Am Fuße der Pyramiden von Ägypten liegt ein Schatz vergraben. Die Suche nach dem Schatz wird zur Suche nach seinem persönlichen Lebenstraum.

“Ein Märchen mit orientalisch-südländischem Charme, einfach und bezwingend in der Sprache, ein Seelenbalsam in unsicheren Zeiten. Hoffnungsvoller könnte eine Geschichte nicht sein.” schreibt Focus.

Mit freundlicher Genehmigung des Diogenes Verlag, Zürich

… und Geschichten für Kinder (und Erwachsene)

Gerne komme ich zu Ihnen in den Kindergarten, in die Schule, in die Bibliothek, zu Festen oder ans Lagerfeuer.
Ich freue mich auf Ihren Anruf!

Fatima oder die Befreiung der Träume

Ein Märchen aus dem Land der Wüsten und Oasen.

Annika Hofmann erzählt von einem tapferen Mädchen und einem grimmigen Schlossherrn, von bunten Schmetterlingen und einer glücklichen Kuh.
Sie erzählt geheimnisvoll und lustig und – wie immer – lebendig und frei!
Dazu spielt sie Flöte, Trommel und Akkordeon.

Der fröhliche König – heitere Märchen aus aller Welt

Der König ist bei allen für seine Fröhlichkeit bekannt. Aber als eine Sippe Riesen in seinem Schloß einmarschiert, ist es mit seiner guten Laune vorbei.

Wie wird es ihm gelingen, die Riesen aus seinem Schloß zu verjagen?

Uwonga Lema – ein Märchen aus Afrika

In der Savanne gibt es einen Baum, der köstliche Früchte trägt. Wie aber kann man an die Früchte des Bäumes gelangen? Und welchem Tier wird es gelingen?

Ein Märchen über Schlauheit, Mut und Beharrlichkeit.

Reinhören

Unter dem Baum der Geschichten

Märchen zum Wundern, Staunen und Lachen. Und das ist noch lange nicht alles…

Für Veranstalter und Interessierte

Sie möchten mich buchen? Oder Geschichten zuhause lauschen?

Gerne stelle ich Ihnen ein Programm ganz nach Ihren Wünschen zusammen. Für Festivals, große und kleine Bühnen, Hochzeiten, Geburtstage, Sommerfeste, Ausstellungseröffnungen, Jubiläumsfeiern, Kinderfeste, Weihnachtsfeiern oder Geschichten zwischen den Gängen eines festlichen Menüs… Und das ist noch lange nicht alles…

Kontakt oder Buchungsanfrage CD bestellen